Katze-tot

Als ich Rudi das erste Mal begegne trägt er ein rosa Abendkleid mit Puffärmeln, einen Seitenscheitel sowie ein Hitlerbärtchen. Außerdem schleift er einen riesigen Stoffhasen hinter sich her. „Was sollen eigentlich die Aufmachung?“, frage ich. „Hilft ins Gespräch zu kommen.“ „Ok“, sage ich, „und wie genau?“ „Ja siehste doch. Du stehst im Aufzug, denkst an nichts böses und auf einmal labert dich irgend so ein Spacken blöd von der Seite an.“ „Hm“, sage ich, „funktioniert ja tatsächlich.“